top of page
  • AutorenbildSigrid Strieder

Versorgungsstudie der Securvita bestätigt Wirksamkeit der Homöopathie

Aktualisiert: 8. Jan.


Homöopathie
Homöopathie

Die Krankenversicherung Securvita ist vor wenigen Tagen mit erfreulichen Nachrichten für die Homöopathie an die Öffentlichkeit getreten. In einer Versorgungsstudie wurden die Daten von 15.700 Versicherten, die mindestens 3 Jahre regelmäßig in Behandlung bei homöopathischen Kassenärzten sind, verglichen mit einer Kontrollgruppe, deren Mitglieder keine Homöopathie in Anspruch genommen haben. In dieser Versorgungsstudie konnte die Wirksamkeit der Homöopathie bestätigt werden. In der Gruppe mit homöopathischer Behandlung wurden weniger Antibiotika und Schmerzmittel verschrieben und in vielen Fällen konnte eine positive Entwicklung zu einer verbesserten Gesundheit und damit eine abnehmende Inanspruchnahme von Versorgungsleistungen verzeichnet werden. Einzelheiten können Sie der Broschüre der Securvita entnehmen.


Die Studie ist ein starker Beleg dafür, dass die Homöopathie als besondere Therapierichtung einen festen Platz in der Gesundheitsversorgung inne haben sollte.

64 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Post-Vac-Syndrom

Comments


bottom of page